Vom Taggeldversicherer zum Gesundheitspartner

Die Artisana wurde 1952 als reine Taggeldversicherung durch Bauunternehmer in Bern gegründet. Seither ist die Artisana kontinuierlich gewachsen. 1996 schloss sie sich mit der Helvetia Krankenkasse zusammen und besitzt als Minderheitsaktionär einen Anteil von 21% am heute grössten Krankenversicherer der Schweiz.

Ihrer Verankerung mit dem Gewerbe ist die Artisana bis heute treu geblieben. Sie setzt sich als Verein deshalb besonders für die Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Unternehmen ein.