Delegiertenversammlung

Als oberstes Organ der Artisana tagt die Delegiertenversammlung einmal jährlich. Ihre Aufgaben sind die Wahl des Präsidenten und der Mitglieder des Vorstandes, die Wahl der Revisionsstelle sowie die Genehmigung von Jahresbericht und -rechnung.

Die Delegiertenversammlung setzt sich zusammen aus den Delegierten der Einzelversicherten, die jeweils für eine vierjährige Amtsdauer von den einzelversicherten Vereinsmitgliedern gewählt werden. Dazu kommen die Delegierten der regionalen und gesamtschweizerischen Berufsorganisationen, die mit der Helsana einen Rahmenvertrag abgeschlossen haben. Diese werden von den Berufsorganisationen gewählt und entsandt.